Von April 25, 2018 bis zum Mai 5, 2018

Madajazzcar

Eine wahre Kulturinstitution in etwas mehr als einem Vierteljahrhundert. Von einer Ausgabe zur anderen hat der internationale Festival Madajazzcar nicht augehört sich zu bereichern, indem es eine ganze Generation von Musikfreunden der Großen Insel begeistert hat, und hat es geschafft sich eine der international ehrenhaftesten Berümtheiten zu erschaffen. Wirklich unvermeidlich, wenn man sich an die Jazzmusik in der Südlichen Halbkugel erinnert, vereinigt das Ereignis, jedes Jahr, Jazzmusiker aus den vier Ecken des Planeten. Seine prestigevolle Strecke hat in der letzten Ausgabe ermöglicht, die Stadt der Tausenden fröhlicher zu machen. Während ganz Oktober lebte das Publikum der Hauptstadt im Rhythmus der Jazzmusik und hat sich von seinen Melodien transzendieren lassen. Von Antsahamanitra zum Kreis der deutsch-madagassen, vorbei an der französischen Allianz von Antananarivo und dem Garten von Antaninarenina, ohne die Szene des KuDéta im Carlton von Anosy zu vergessen, den Kaffee des Bahnhofes Soarano, das französische Gymnasium von Antananarivo oder noch American Center Tanjombato, hat der Jazz unglaublich viel an Territorium gewonnen, und sich einem immer breiteren Publikum während der letzten Ausgabe wiederentdecken lassen. In diesem Jahr finden die Festivals Oktober 2017 statt

Eine wahre Kulturinstitution in etwas mehr als einem Vierteljahrhundert. Von einer Ausgabe zur anderen hat der internationale Festival Madajazzcar nicht augehört sich zu bereichern, indem es eine ganze Generation von Musikfreunden der Großen Insel begeistert hat, und hat es geschafft sich eine der international ehrenhaftesten Berümtheiten zu erschaffen. Wirklich unvermeidlich, wenn man sich an die Jazzmusik in der Südlichen Halbkugel erinnert, vereinigt das Ereignis, jedes Jahr, Jazzmusiker aus den vier Ecken des Planeten. Seine prestigevolle Strecke hat in der letzten Ausgabe ermöglicht, die Stadt der Tausenden fröhlicher zu machen. Während ganz Oktober lebte das Publikum der Hauptstadt im Rhythmus der Jazzmusik und hat sich von seinen Melodien transzendieren lassen. Von Antsahamanitra zum Kreis der deutsch-madagassen, vorbei an der französischen Allianz von Antananarivo und dem Garten von Antaninarenina, ohne die Szene des KuDéta im Carlton von Anosy zu vergessen, den Kaffee des Bahnhofes Soarano, das französische Gymnasium von Antananarivo oder noch American Center Tanjombato, hat der Jazz unglaublich viel an Territorium gewonnen, und sich einem immer breiteren Publikum während der letzten Ausgabe wiederentdecken lassen. In diesem Jahr finden die Festivals Oktober 2017 statt


Antananarivo