23:09
29°
26°

Diego Suarez, Reiseziel der Abenteuer und der Entspannung

Diego Suarez (Antsiranana) is die Hauptstadt des Nordens Madagaskars. Als Traumreiseziel bietet sie eine Vielfalt an nautischer und irdischer Aktivitäten, in einem genauso unglaublichen wie verblüffenden Dekor. Traumstrände mit eindrucksvollen Bergmassiven, Sie werden unterschiedliche Dekors bei jeder Etappe Ihrer Reise entdecken. Ein epischer Aufenthalt, der Ihnen zahlreiche Erinnerungen verspricht.

Antsiranana

Ein erlebnisreicher Aufenthalt

Die Stadt von Diego Suarez, auch Antsiranana gannant, ist die größte nördliche Stadt von Madagaskar. Es ist ebenfalls der 3. Hafen der Insel. In der Tat ist sie während längerer Zeit die ehemalige französische Besatzung gewesen, wo man noch heute die Überreste der Kolonisation feststellen kann. Diego-Suarez und ihre Gegend zeigen eine Vielzahl an Landschaften, jede unglaublicherer als die andere, der Strand Ramena ist der offensichtlichste Beweis dafür. Er gehört zu den schönsten Stränden der Welt, mit Kilometern von weißem Sand der ihn bedeckt, und seinem türkisem Wasser. Die Gegend zählt zahlreiche Fischerdörfer und bietet ebenfalls als Hintergunddekor den Berg von Ambre und das Massiv von Ankarana (mehr im Süden) an. Wie könnte man diese zahlreichen anderen Gegenden mit großartigen Landschaften verpassen, die Diego-Suarez uns schenkt wie die rotenTsingy oder auch das Smaragdmeer. Ein unglaublicher Aufenthalt voller Farben wartet auf Sie!

Das Smaragdmeer

Eine Gegend einer übernatürlichen Schönheit dank ihrer kristallinischen Gewässer eines blendenden Türkisblaus. Die geringe Tiefe des Wassers, zu einem sehr klaren sandigen Grund hinzugefügt ergibt diese so besondere Farbe. Das ist übrigens das wodurch es seinen Namen „Smaragdmeer“ zu verdienen hat. Vom Boot aus zugänglich, werden Sie es nicht verpassen da Halt zu machen um unter freiem Himmel auf den kleinen unberührten Inseln zu schlafen, die sich über die Umgebungen ausdehnen.

Die roten Tsingy von Antsiranana

Wie kann man in die Gegend von Diego-Suarez kommen ohne die erdfarbigen Spitzen bewundern zu gehen, die auch „rote Tsingy“ genannt werden. Eine unglaubliche und überraschende Entdeckung durch die Berge. Aus Gegen, Mergel und Kalkstein gebildet, werden Sie am Fuß der erodierten Canyons das einzige sedimentäre Becken der Insel finden, eine Festellung des zerbrechlichen Gleichgewichtes, das dort herrscht.

Das Naturschutzgebiet von Ankarana

Unter dem Meer geboren, vor Millionen von Jahren, verspricht Ihnen das Naturschutzgebiet von Ankarana ein Anblick an Landschaften, die eine unglaulicherer als die andere. Einzigartige Arten in der Welt haben sich dort entwickelt, sich an das Klima, das manchmal sehr trocken ist, und an die Dunkelheit, die in der Tiefe der Höhlen von Tsingy herrscht, angepasst. Fledermäuse, Lemuren und Krokodile stehen auf dem Programm und nehmen am natürlichen Ökosystem des Naturschutzgebietes teil.

Ramena, der schönste Strand auf der Welt

Ca. 20 Kilometer von Diego-Suarez enternt ist Ramena, ein kleines traditionelles Fischerdorf, wo sich 3 Km Strand weißen Sandes längs der Küsten erstrecken. Typischer Strand korallischer Art, wo Sie zahlreiche nautische Aktivitäten im über 25°C warmen Wasser werden ausprobieren können. Ramena bietet auch kulturellere Besuche an in kolonialen Festungswerken und in dem ehemaligen Truppenübungsplatz von Orangea, der heute eine Ruine ist.

Die anderen Ausflüge die zu machen sind

Der Reichtum der Gegend von Diego Suarez bietet zahlreiche andere möglichen Ausflüge an. Man findet Ambiloben wieder, der Ausgangspunkt um die Kultur Antakaranas zu entdecken. In der Mitte des Tales von Mahavavy werden Sie die Plantagen von Zuckerrohr, den heiligen Wasserfall und die zahlreichen Aussichtspunkten um die Stadt herum entdecken. Sie werden zahlreiche Buchten (Baie du Courrier, Les Trois Baies), die die Küsten von Diego-Suarez und die Insel von Nosy Hara umranden, die ein unglaubliches Dekor anbietet, erforschen gehen können. Schließlich, für die Abgehärtesten, werden Sie eine Trekkingtour durch die Montagne des Français (Berg der Franzosen) oder zum Windsor Castle machen können, ein imposanter Monolith, den man von Diego Suarez aus erblicken kann.

Welche Aktivitäten werden angeboten ?

Durch seine Landschaftsvielfalt bietet Diego Suarez zahlreiche Aktivitäten an. Die Kletterabhänge der Bucht bieten einen für die Liebhaber des Klettern ein perfektes Spielfeld an. Aber Sie werden auch zahlreiche nautische Beschäftigungen ausnützen können: Kayak im Meer, Tauchen, Kitesurfen, Windsurfen, sportliches Fischen, Sie werden immer was zu tun haben! Und wenn Sie die mehr irdischen Aktivitäten vorziehen, bietet Diego Suarez zahlreiche Trekkingtour Rundstrecken an, sowie Ausflüge in Form von motorisierten Rallyes (Quads und Motorrad).

Die Montagne d'Ambre

In Joffreville startend, 30 km von Diego Suarez entfernt, befindet sich der Park der Montagne d’Ambre, der in 1475 Metern Höhe liegt. Sie werden in der Mitte dieser Flora, die zahlreicher Arten von Lemuren, Boas, Schmetterlingen finden, und wenn Sie ein wenig Glück haben, werden Sie vielleicht, von Blättern bedeckt, den Brookesia tuberculata (das kleinste Chamäleon der Welt) erblicken können, der die Größe eines Fingerhutes hat.

Regionales Touristeninformationsbüro von Diego Suarez
8 Rue Sadicarnot
Place Kasary
Diego Suarez
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial