rando trek madagascar
02:22
29°
26°

Entdecken Sie Madagaskar auf sportlichen Trekkingtouren oder lockeren Wanderungen zu Fuss

Die “grosse Insel” mit ihrer unglaublichen Vielfalt an Landschaften, der immer wieder faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt ist ein wahrer Tummelplatz für entdeckungsfreudige Besucher und Sportler quer durch die Sparten. Zahlreiche Routen locken jung und älter an.

 

Sport und Abenteuer nonstop

Ein Treck Aufenthalt und Wanderungen warten auf sie !

Wer gut zu Fuss ist, für den ist Madagaskar ein Trekking- und Wanderparadies, in das man abseits der normalen Routen in Ruhe eintauchen kann. Bergauf  und bergab bieten sich grandiose Erlebnisse, Besuche in abgeschiedenen Dörfern, verbunden mit mehreren Übernachtungen im Biwak. Und als Abschluss dann Erholung am Strand.

rando sportive madagascar

trek montagne madagascar activité sport

Zu den spektakulärsten  Abenteuern gehören sicher der Masoala-Trekk, eine ausgedehnte Tour vom Lac Alaotra zur Ostküste oder das Makay-Labyrinth sowie der Isalo- und auch der Andringitra-Nationalpark.

Geübte Bergsteiger werden sich wohl den Pic Boby bei Ambalavao vornehmen oder die Gipfel des Marojejy-Parks zwischen Sambava und Andapa.  Lockere Spaziergänge im Flachland sind überall möglich.

Wanderungen zu den 12 Hügeln

Überreste der wechselvollen Geschichte Madagaskars wird man bei Touren auf die 12 heiligen Hügel rund um Tana vorfinden. Herrliche Aussichtspunkte und sicher auch Begegnungen mit der lokalen Bevölkerung entschädigen für kleinere und grössere Strapazen bei den  ausgiebigen Wanderungen. Vergessen Sie die Zivilisation für einige Stunden und geniessen Sie auch die frische Luft.

Zelten auf der Masoala-Halbinsel

Der mehrtägige Masoala-Trekk mit Zeltübernachtungen im Nordosten gehört zu den anspruchsvolleren Varianten, die satte teils noch ursprüngliche Natur bei Wind und Wetter hautnah auf sich wirken zu lassen und sich aktiv  zu betätigen. Wer möchte kann ja in der Masoala-Halle des Zürichers Zoos vorher ein wenig üben. Auch Meeresparks im Küstenbereich laden zu Aktivitäten ein.

Wandern und andere Sportarten

Der Besucher kann sich in Madagaskar in allen möglichen Sparten sportlich betätigen: Tree climbing, Klettern, Gleitschirmfliegen, Rafting, Kanu- und  Kayakfahrten auf Flüssen, Seen und auch auf ruhigem Meer, Rallyes, Motorradtouren. Zu Fuss, auf zwei und mehr Rädern und aus der Luft  können also die natürlichen Schätze und Landschaften bewundert werden.