17:24
29°
26°

Nationalpark von Masoala

Die Gegend von Masoala und inbesondere der Park des Kaps, ist im Welterbe der UNESCO eingeschrieben. Außergewöhnlicher Ort durch die Vielfalt seiner Landschaften und der vorgeschlagenen Aktivitäten werden Sie einen einzigartigen und unglaublichen Spot entdecken, wo alle Träume erlaubt sind. Wanderung, Tauchen, Kulturbesuche, eine große Auswahl bietet sich Ihnen an.

Die Entdeckung des Parks

Nationalpark von Masoala

Im Nordosten von Madagaskar in der Gegend von Diego Suarez eingeschlossen, ist das die größte vor der Insel geschützte Fläche. Masoala bildet eines der großen Hotspots der Weltbiodiversität. Deshalb ist er im Welterbe der UNESCO in 2007 eingeschrieben worden. Die Hälfte der Arten endemischer Pflanzen sind in diesem Park wahrnehmbar. Aber Sie werden dort ebenfalls eine große Tiervielfalt finden, so wie rotblonde vari Lemuren, Aye-aye oder noch Tomatenfrösche. Unterschiedliche modulierbare Ausflüge bieten sich Ihnen an, um die feuchten und dichten Wälder der Gegend erforschen zu gehen. Sie werden dort eine mit Leben und Erstaunen volle Welt entdecken: Wasserfälle, ehemaliger Schienenweg, und andere bukolischen Flüsse.

Masoala ist eine der seltenen Gegenden von Madagaskar der es gelungen ist, den Wald mit dem Meer zu verbinden. Drei Seegegenden sind zugänglich, wo Sie Aktivitäten wie Tauchen oder Snorkelling werden machen können. Sie sind ebenfalls in der Gegend der Buckelwale, wo sie kommen um sich zu paaren und in der Bucht von Antongil zu gebären, und schenken den glücklichsten unter uns die Möglichkeit, sie zu beobachten.

Nosy Mangabe

Im Herzen der Bucht von Antongil gelegte Insel, gehört sie zum Park von Masoala. Sie berichtet über die Überreste der großen Besucher der Insel, die kamen, um Halt auf dem Seeweg nach Indien zu machen. Wenn Sie längs des “Strandes der Holländer” spazierengehen, ist es nicht selten, dass Sie auf den im Felsen ehemaliger holländischer Seefahrer geritzten Beschriftungen fallen, die dort ihre Seeabenteuer erzählten.

Enregistrer

Aktivitäten für alle !

Die Gegend von Masoala bietet zahlreiche unterschiedliche Aktivitäten an: Trekkingtouren oder Wanderungen in den feuchten Wäldern des Parks, Kayaking, Tauchen oder Snorkelling in warmen und türkisen Gewässern der Bucht von Antongil. Aber Sie werden ebenfalls von geschichtlichen und kulturellen Ausflügen profitieren können. Zahlreiche Rundreisen und Ausflüge sind von örtlichen Führern angeboten, die Sie die schönsten Gegenden der Region werden entdecken lassen.

Où se trouve le parc national de Masoala?