Die Vanille-Inseln

Um Gemeinsam stärker zu sein und um das Gewicht und die Sichtbarkeit der Inseln des indischen Ozeans zu verstärken, haben die Vertreter des Fremdenverkehrsbüros der Zone des indischen Ozeans auf den Handelsmarkt einen „Vanille-Inseln“ Label erstellt während einer Begegnung in der Handels- und der Industriekammer der Réunion am 4 August 2010. Der Konzept besteht auf den Verbindungsbau und nutzt die Synergie zwischen den Inseln des indischen Ozeans durch der Schaffung Reiseverkehr aus, die den Austausch Interinseln verbessern. Am Juli 2012 haben sich die Hauptleiter der Mitglieder der Inseln gesammelt, um den Verein Vanilla Islands Organisation ( VIO) zu schaffen, dessen Ziel die touristische Entwicklung der Zone des indischen Ozeans zu verbessern. Die Versammlung wird in La Réunion statt finden.
Dieser Verein, im wesentlichen, der von der Europäischen Union finanziert ist, wird die Möglichkeit und die Mittel haben, Handlungen in grossem Maße zu konzipieren.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial