16:27
29°
26°

Nationalpark von Zahamena

Wie kann man nach Madagaskar kommen, ohne den großartigen Park von Zahamena zu besuchen, der im Welterbe der Menschheit eingeordnet ist. Dieser Park ist an einer Fauna und einer endemischen Flora reich und verschiedenartig gestaltet, die Sie während ihrer Ausflüge beobachten werdenkönnen.

Zahamena

Wiege eines unglaublichen Reichtums

Einer der schönsten Parks von Madagaskar von seinem gleichzeitig maritimen und irdischen Zweiklima, aus diesem Grund ist der Park von Zahamena im Welterbe der Menschheit eingeordnet. Man findet dort eine pflanzliche und tierische Vielfalt mit einem Endemizitätssatz von fast 100 %. In der Tat zählt man fast 112 Arten von Vögeln, darunter sehr seltene. Aber Sie werden dort ebenfalls zahlreiche Lemuren, Fledermäuse, Reptilien und Schmetterlinge, die einen immer bunter als die anderen, finden.

Sowie eine außergewöhnliche Vegetation, wo Sie die zahlreichen Pflanzen nicht verpassen werden, die die Wälde bedecken: Orchideen, Epiphyten und andere fleischfressenden Pflanzen. Diese Gegend ist geschützt und die örtlichen Bevölkerungen kämpfen dafür, um sie zu bewahren und diese von den Madagassen beliebte Gegend aufzuwerten. Der Park von Zahamena wird Sie im Umfeld Ihrer Ausflüge, die ganze Schönheit der östlichen Wälder von Madagaskar entdecken lassen.

Naturbecken von Bemoara

Während Ihres Ausfluges in der Rundstrecke von Bemoara, werden Sie sich in diesem hübschen Naturbecken, der einer erfrischenden Oase ähnelt, erfrischen können. Noch ein Schatz, den dieser sagenhafte Park zu schenken hat.

Tyto Soumagnei : der seltene Vogel

Dieser Vogel, der einer Eule ähnelt, ist ein äußerst seltener nächtlicher Raubvogel. Deshalb ist er eine geschützte Art, die man nur in den östlichen Wäldern von Madagaskar findet. Vielleicht werden Sie die Chance haben, ihn zu erblicken …

Wo ist Nationalpark von Zahamena ?